suchen stöbern finden!

Das Unternehmen

Die Geschichte

Mit der Eröffnung der ersten Filiale für Geschenkartikel und Wohnaccessoires im niedersächsischen Oldenburg legte Joachim Hoepp 1972 den Grundstein für seine einzigartige Erfolgsgeschichte. Der Schlüssel hierzu waren und sind, nach wie vor, unsere engagierten und motivierten Mitarbeiter, die jeden Filialbesuch unserer Kunden zu einem Erlebnis machen.

Mit unserem beständig wachsenden Filialnetz steigt auch jedes Jahr unser Bedarf an neuen Mitarbeitern und Auszubildenden. Wir sind ständig auf der Suche nach erfolgsorientierten Persönlichkeiten, die mit viel Herz und Ideenreichtum unsere Kunden glücklich machen wollen. Vielleicht gehören Sie auch bald dazu?! Aufgrund unserer flachen Hierarchien bieten wir vielfältige Karrierechancen für jedes Talent – vom Schulabgänger bis zum Berufserfahrenen. Unsere Mitarbeiter arbeiten selbstständig und überzeugen mit Kreativität und guter Laune. Vertrauen ist die Basis unserer Zusammenarbeit. Wir sind ein dynamisches, stetig wachsendes Unternehmen, das vom Teamgeist seiner Mitarbeiter lebt.

Unsere Zentrale in der Oldenburger Innenstadt bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten, u.a. in den Fachbereichen Einkauf, Import, Logistik, Rechnungswesen, Personal und IT. Der Einkauf ist regelmäßig auf Messen im In- und Ausland unterwegs, um neue Trends zu erkennen und attraktive Artikel für unsere Kunden einzukaufen. Der Import organisiert die termingerechte Verschiffung der Ware. Die Logistik sorgt für eine reibungslose Warenanlieferung in den Filialen. Das Rechnungswesen beschäftigt sich mit sämtlichen Zahlungsvorgängen und dem Geldverkehr in den Filialen und die Personalabteilung kümmert sich um alle Belange unserer Mitarbeiter. Darüber hinaus gibt es noch die Fachbereiche Projektmanagement, Expansion, Merchandise und Design. Alle Bereiche werden dabei von unserer IT programmtechnisch unterstützt.

Darüber hinaus gibt es immer spannende, abteilungsübergreifende Aufgaben und Projekte. Kurze Kommunikationswege fördern die Zusammenarbeit im Team und bieten Platz für persönliche Initiative.

Woher kommt der Name Nanu-Nana?

Die Antwort liefert Ihnen Joachim Hoepp, Gründer und Inhaber der Firma Nanu-Nana. Geboren und aufgewachsen auf der wunderschönen Nordseeinsel Langeoog arbeitete er in jungen Jahren als Strandfotograf für das elterliche Fotogeschäft. Dabei war er immer auf der Suche nach Stars, Sternchen und tollen Motiven. Eines Tages hatte Joachim Hoepp die in den 50er Jahren sehr bekannte deutsche Schauspielerin und Sängerin Lale Andersen vor der Linse und wartete auf den perfekten Augenblick, den Auslöser zu drücken. Plötzlich fiel wie aus dem Nichts der Satz: „Nanu-Nana, wer kommt denn da? Nanu-Nana, wer fotografiert denn da?“ Ein Inselurlauber, der tagsüber fotografiert worden war, hatte Herrn Hoepp als Fotografen wiedererkannt. Rasend schnell verbreitete sich der Satz über die ganze Insel und war von nun an in aller Munde.

Ein Slogan war geboren! Und Joachim Hoepp merkte schnell, wie leicht man die Herzen der Menschen mit dem Satz „Nanu-Nana, wer kommt denn da?“ und einem Augenzwinkern erobern konnte.

Was lag also näher, als sich bei der Gründung des ersten Geschäfts 1972 an eben diesen Ausspruch zu erinnern: Nanu-Nana?

Keinen Trend verpassen mit unserem Newsletter!